Von der Raupe zum Schmetterling
BUCH

Buch - zum Thema Transidentität, Transsexualität und Transgender

Transfrau? - Ja, genau!

Auf dem Weg zu meiner Identität


In den Jahren 2017 und 2018 habe ich meine Erlebnisse, Erfahrungen und Erkenntnisse auf meinem Weg als Transfrau niedergeschrieben. Das spannt einen Bogen von der Kindheit bis zum Ende des Jahres 2018, dem letzten großen Meilenstein in Indien.


Es war anfänglich nicht als Buch gedacht, nur als persönliche Erinnerung, eine Art Tagebuch, teilweise aktuell, teilweise rückblickend, und hier und da vorausschauend geschrieben.


Bekannte und Freunde bestärkten mich zunehmend, ein Buch über meinen Weg zu schreiben, den sie für mutig und besonders hielten. Ich - ein Buch darüber schreiben? Das fand ich etwas abwegig, zudem glaubte ich,

Bücher zum Thema Transsexualität und Transidentität gäbe es sicher genug. Doch schrittweise freundete ich mich mit der Idee an - so wurde aus meinen Aufzeichnungen doch die Idee des Buches geboren.


Als ich begann, die Idee umzusetzen, aus den Aufzeichnungen ein Buch werden zu lassen, spürte ich alsbald, dass es viel mehr sein würde als nur ein "Umschreiben" der bisherigen Erinnerungen und Erlebnisse auf meinem Weg in eine Buchform. Ich spürte beim Schreiben, wie sich dabei viele Aspekte sehr emotional neu zeigten, wie tief mich manche Details erneut ergriffen, wie meine Seele beim Schreiben Vieles ganz neu verarbeiten konnte - nicht nur einmal stand das Wasser in den Augen. Es wurde also Schritt für Schritt eine seelische Aufarbeitung dieses ungewöhnlichen Lebensabschnittes für mich selbst.


Das fertige Manuskript erhielten ungefragt einige Verlage.

Zu meiner Freude, ja Überraschung, kam von einem Verlag alsbald die Bitte um die Einsendung des kompletten Manuskriptes, das so kommentiert wurde:


"Wir finden Ihr Manuskript sehr überzeugend und erfrischend, und könnten uns eine Zusammenarbeit gut vorstellen."

Der Grundstein für die Verlegung meines Buches war gelegt!


Der Titel war lange Zeit offen - ungewöhnlich? Wahrscheinlich - so wie der ganze Weg.

Etwas aufmüpfig? Nein - klar und selbstbewußt, so, wie ich meinen Weg gegangen bin, als die Würfel endlich gefallen waren.


9 Monate, von Januar - Oktober 2019 dauerte die Arbeit mit dem Verlag zur Fertigstellung des Buches nach Einreichung meines Manuskriptes - seit dem 28.10.2019 ist es endlich im Handel verfügbar.

Direkte Bestellungen (mit Widmung) und Online-Bestellungen im Verlag oder Handel sind auch hier möglich (Bestellen).


Vorab können Sie sich hier vorab gern einige Einblicke in den Inhalt des Buches verschaffen.

Es ist ein Buch über ein spezielles Thema -  Transsexualität und Transidentität - und meinem individuellen Weg und meinen Sichtweisen dazu.


Ich wünsche viel Spaß auf den folgenden Seiten beim Lesen der Vorab-Häppchen zur Anregung des Appetit auf mehr...


Ulrika Schöllner

Kommende Termine für Lesungen:


Dießen am Ammersee, Buchhandlung


CoLibri - Buch, Kultur und Co.

Bahnhofstr. 14, 86911 Dießen

Eintritt frei!


Lesung Diessen

28. November 2019, 20.00 Uhr, Einlaß 19.30 Uhr


Wir sehen uns, wenn Sie möchten!


Nach der Messe ist vor der Messe...


Frühjahrs-Buchmesse Leipzig 2020

auf dem Stand des Ernst-Reinhardt-Verlages


Lesung Buchmesse

12. - 15. März 2020


     12. März 2020, 11.00 - 11.45 Uhr

     Forum Fach- und Sachbuch

     Halle 3, H 300

Lesung Buchmesse Leipzig

Absage aller Lesungen!


Leider wurden in Folge des Corona-Themas alle geplanten Lesungen ab März 2020 abgesagt, oder geplante erst gar nicht terminiert! Wie traurig ich darüber bin, kann ich kaum in Worte fassen...



Lesung Diessen

© Copyright. All Rights Reserved.