Von der Raupe zum Schmetterling
2023

Gedanken...


Ab Mitte 2020 ist aus diesem Blog, in dem ich Gedanken zu mir selbst und meinen Erfahrungen niederschreiben wollte, doch zunehmend ein politischer Blog geworden.

Das war nicht gewollt, aber getrieben durch die Ereignisse seit 2020 folgerichtig.

Dabei geht es noch immer um mich und meine Befindlichkeiten, doch überwiegen die Gedanken und Sorgen, die aus den absurden Entwicklungen unserer Gesellschaft erwachsen.


Nach dem, im Kontext der Bundstagswahl, sehr durch politisches Engagement geprägten Jahr 2021, wird das Jahr 2022 wohl eher ein Jahr der Straße, des Kampfes auf der Straße gegen diesen Versuch des dramatischen Umbaus unserer Gesellschaft, der mit faschistoiden Mitteln geführt wird, für die Wiedererlangung unserer Grundrechte, für Freiheit und Selbstbestimmung aller Menschen in unserem Land.

Es wird aber wohl auch ein Kampf und Eintreten für neue Wege nach diesem Putschversuch, denn das Narrativ wird alsbald zusammenbrechen - davon bin fest überzeugt!

Die entscheidende Menschheitsfrage ist dann - wie weiter?

Ich werde mich weiterhin und einsetzen - teilnahmslos zuschauen war noch nie mein Ding!