Von der Raupe zum Schmetterling
Naturmedizin-Gesundheit

Natur-Medizin - Gesundheit - Immunsystem - Impfen - Gesellschaft

Linksammlung

Gesundheit - Krankheit - Gesellschaft - Natur - Ernährung - Medizin

Schulmedizin - Natur-Medizin - Universelle Biologie

Schon lange beschäftige ich mich auf Hobby-Niveau und starkem Interesse, auch aus eigenen, teilweise heftigen Erfahrungen mit der Schulmedizin, mit alternativer Medizin.

Wobei Hobby mittlerweile untertrieben sein dürfte. Auf einigen Gebieten habe ich bedeutend mehr Zeit investiert als jeder Medizinstudent während des Studiums damit befasst ist. Das Aufwachsen und Erfahren wissenschaftlicher Denk- und Arbeitsweisen in einem Wissenschafts-Elternhaus hat mir dabei sicher geholfen. 

Ergänzt wird das seit einiger Zeit durch Energie-Medizin und Universelle Biologie.


Ich bin überzeugt, dass wir in vielen medizinischen Fragen in längst überholten Dogmen, teilweise bis heute öffentlich nicht hinterfragten Erkenntnissen aus dem 19. Jahrhundert, verharren, die sich in manchen Bereichen jedoch als lukrative Geschäftsgrundlage der Pharmaindustrie etabliert haben. Wir verharren in Symptom- und Funktionsmedizin, die Ursachen ignoriert, und uns zunehmend wegführt von wirklicher natürlicher Gesundheit.


Seit "Corona" habe ich auf Grund Home-Office und damit einhergehender massiver Zeitersparnis (Reisen) meine gewonnene Zeit intensiv zusätzlich in das Studium medizinischer Literatur in verschiedenen Bereichen investiert. Das hat viele alte Sichtweisen und Überzeugungen angekratzt oder völlig über den Haufen geworfen.

Dafür bin ich sehr dankbar. Irgendwie trat dabei wohl mein alter Jugendtraum - Chirurgin - wieder aus den verborgenen Tiefen der Seele hervor, den ich aus verschiedenen Gründen nicht realisieren konnte, und jetzt auch nicht nachholen will...


Ab und an werde ich ein paar für mich interessante und für jeden gut verständliche allgemein-medizinische Video-Beiträge hier verlinken. Das wird vordergründig aus Sicht der Naturmedizin, aber auch aus gesellschaftlicher Sicht auf das Konstrukt "Krankheit" sein. Denn Vieles, was heute als Krankheit verstanden wird, ist nur ein gesellschaftliches Konstrukt, bzw. direktes oder indirektes Ergebnis unserer Lebensweise oder Schulmedizinisches Dogma.