Von der Raupe zum Schmetterling
Neue Weltordnung

NWO - Die Neue Weltordnung

Weltregierung - Finanzmächte - Konzernmacht - Dystopie - Faschismus

Ich habe in letzter Zeit viele Beiträge zum genannten Thema gelesen und einige gesammelt.

Vor etwas mehr als 10 Jahren gehörte ich noch zu denen, die nichts wissen wollten von den angeblichen Superreichen, Clubs und Logen, die vermeintlich die Welt regieren.

Es passte weder in meine heile Vorstellung von dieser Welt, noch in mein liberales marktwirtschaftliches Gesellschaftsbild. Es war für mich auch nicht vorstellbar, dass es möglich sein könnte, derart die Welt zu kontrollieren.


Doch in den letzten Jahren veränderte sich das schrittweise. Das hatte anfänglich in erster Linie medizinische Gründe. Im Kontext von Recherchen nach der Schweinegrippe, zur WHO und der Pharmaindustrie begannen die Zweifel.

Die Entwicklungen in Afrika, wo Äcker und Landwirtschaft von Konzernen in Besitz genommen werden, die Ereignisse um die Flüchtlingskrise, die vermeintlich plötzlich 2015 aus heiterem Himmel begann, dem Handeln der UN, und der zunehmenden irrealen Klimadiskussion, kombiniert mit dem Verhalten deutscher und europäischer Politker und den Entwicklungen der Digitalisierung, erweiterte und verfestigte sich die Erkenntnis, dass ich wohl Illusionen aufgesessen war.

Mit dem Ausbruch der angeblichen Corona-Pandemie und allem, was sich nun an globalen Handlungsweisen, den Interessen der Pharmagiganten, der sich hemmungslos weltweit ausbreitenden Zensur national, sowie der internationalen Tech-Konzerne, dem dazu passenden Verhalten der Politik weltweit, und der erschreckenden Faszination des chinesischen Modells auf Konzerne und Politiker, wurde es nun völlig offensichtlich, dass ich auf dem richtigen Pfad war, so sehr ich mich gern irren würde.


Die Materialien dazu sind spärlich, jeder Kritik wird als Verschwörungstheorie verunglimpft, medial verbannt und weltweit von Medien wie YouTube, Google, Twitter und Facebook zensiert.


Ich werde die Liste laufend erweitern, sobald ich geeignetes Mateial finde. Wer interessante Beitäge beisteuern kann, ist herzlich willkommen, mir diese zukommen zu lassen.

Arte - Genlabor Afrika, die Geschäfte des B. Gates, 2022